DIE MEGA MILLION MACHT'S MÖGLICH.

Das Voting zur MEGA Bildungsmillion 2024.

Was ist die MEGA Bildungsmillion?

Die MEGA Bildungsstiftung vergibt heuer bereits die fünfte MEGA Bildungsmillion und fördert Projekte, die zu mehr Chancen-Fairness im Bildungssystem beitragen. Von insgesamt 118 Einreichungen wurden die Top 6 Projekte von einer Fachjury ausgewählt.

Jetzt bist du dran! Vom 12. bis 26. Juni können alle für ihr Lieblingsprojekt abstimmen und mitentscheiden, welche drei Projekte die Chance auf jeweils 200.000 Euro bekommen!

SO GEHT'S:

Bildungsprojekte erkunden.

Informiere dich über die Top 6 Projekte, die sich dem Online-Voting stellen. Zu den Projekten >

Für ein Projekt abstimmen.

Stimme für dein Lieblingsprojekt ab, das deiner Meinung nach den ersten Platz verdient hat.

Daten eintragen.

Trage deine E-Mail Adresse und deine Handynummer (EU, CH) ein, um das Voting abzuschließen. 

TAN-Verifizierung durchführen.

Du erhältst einen SMS-TAN auf dein Handy, den du ausschließlich aus Sicherheitsgründen eingeben musst, damit deine Stimme zählt.

E-Mail Adresse bestätigen.

In deinem E-Mail Postfach findest du eine Bestätigungsmail. Wenn du auf den Link klickst, meldest du dich für den Newsletter an und wir geben dir Bescheid, welches Projekt gewonnen hat. 

Lehrer:innen aufgepasst!

Unter allen teilnehmenden Lehrpersonen verlosen wir 7 Preise im Gesamtwert von € 7.000,-!
Mehr Infos >

Bildungsprojekte erkunden.

Informiere dich über die Top 6 Projekte, die sich dem Online-Voting stellen. Zu den Projekten >

TAN-Verifizierung durchführen.

Du erhältst einen SMS-TAN auf dein Handy, den du ausschließlich aus Sicherheitsgründen eingeben musst, damit deine Stimme zählt.

Für ein Projekt abstimmen.

Stimme für dein Lieblingsprojekt ab, das deiner Meinung nach den ersten Platz verdient hat.

E-Mail Adresse bestätigen.

In deinem E-Mail Postfach findest du eine Bestätigungsmail. Wenn du auf den Link klickst, meldest du dich für den Newsletter an und wir geben dir Bescheid, welches Projekt gewonnen hat. 

Daten eintragen.

Trage deine E-Mail Adresse und deine Handynummer (EU, CH) ein, um das Voting abzuschließen. 

Lehrer:innen aufgepasst!

Unter allen teilnehmenden Lehrpersonen verlosen wir 7 Preise im Gesamtwert von € 7.000,-!
Mehr Infos >

1 Million für Chancenfairness.

Mache dein Lieblingsprojekt möglich!

Welchem Projekt gibst du deine Stimme?
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Verifizierung mittels SMS-TAN

Telefonnummer
Wir senden an diese Nummer einen 4-stelligen Code, um die Stimme zu überprüfen.
Ungültige Telefonnummer!
Bitte versuchen Sie es erneut mit einer Nummer aus einem der auswählbaren Länder!
Bitte SMS-TAN überprüfen
SMS-TAN
Wir haben einen Bestätigungscode an diese Telefonnummer gesendet. Wenn mit dieser Nummer bereits abgestimmt wurde, wird kein weiterer Code mehr versendet.
Deine Stimme zählt! In deinem Postfach wartet noch eine E-Mail auf deine Bestätigung.
Teile die Seite auch mit deinen Freunden:
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal!
Es wurde bereits abgestimmt!
Mit dieser E-Mail-Adresse ist keine Abstimmung möglich!
Ungültige SMS-TAN!

Zustimmung zur Datenverarbeitung

Ja, ich willige ich ein, dass mir die R2B MEGA Bildungs-Privatstiftung den Newsletter zu aktuellen Bildungsnews, Events, Infos und Tipps für die Arbeit im Bildungsbereich per E-Mail an die oben angeführte E-Mail-Adresse zusendet. Meine vorstehende Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angabe eines Grundes mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der R2B MEGA Bildungs-Privatstiftung per E-Mail (office@megabildung.at) widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Stimme für dein Lieblingsprojekt!

Das sind die Projekte, die sich dem Online-Voting stellen. 

Stimme für dein Lieblingsprojekt!

Das sind die Projekte, die sich dem Online-Voting stellen. 

buntaž

Der Verein buntaž inspiriert, empowert und begleitet sozioökonomisch benachteiligte Jugendliche beim erfolgreichen Einstieg in Beruf oder Ausbildung. Das Netzwerk engagiert sich an unterschiedlichen Schulen in Wien. In Vorbilder-Meetups berichten soziale Aufsteiger:innen und Personen mit Migrationsbiografie über ihren Bildungs- und Berufsweg. Zusätzlich erhalten Jugendliche Trainings zur Entwicklung von Zukunftskompetenzen und werden auch individuell beim Übergang in den weiteren Bildungsweg sowie beim Berufseinstieg unterstützt.

Family Mentoring

Mit dem Projekt Family Mentoring ermöglicht der Verein younus Kindern im Kindergartenalter Mentoring mit einer Bezugsperson außerhalb der Familie und begleitet die Eltern durch Eltern-Kind-Treffen und Elternarbeit. Dies stärkt frühzeitig die ganze Familie: Das Mentoring fördert bei den Kindern Selbstvertrauen, Sprachentwicklung und neue Perspektiven. Eltern erfahren Entlastung, Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung und entwickeln ihre Elternrolle weiter.

Hobby Lobby

Der Verein Hobby Lobby bietet mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen kostenlose Weiterbildungskurse in der Freizeit für Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Schichten an. Der Fokus liegt auf der Vermittlung wichtiger Sozialkompetenzen sowie der Stärkung der psychischen und physischen Gesundheit. Dieses Angebot soll nun auch auf die Volksschule ausgeweitet werden.

IDA - Ich & Du im Austausch

Das Projekt IDA der Diakonie de la Tour aus Kärnten bietet Gruppen-, Workshop- und Einzelangebote für armuts- und von Ausgrenzung betroffene Mütter und ihre Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Der Fokus liegt auf frühkindlicher Förderung sowie Bildungsangeboten in den Bereichen Arbeitsmarkt, soziale und rechtliche Themen. Regelmäßige Mutter-Kind-Gruppen bieten Vernetzung, Austausch und Anleitung, gemeinsame Ausflüge fördern den Zusammenhalt.

Kindergartensozialarbeit

Kindergarten-sozialarbeit

Die Caritas Steiermark will in Kooperation mit KiB³, dem diözesanen Träger für steirische Pfarrkindergärten und -krippen, durch das Projekt KISA, Sozialarbeit in elementarpädagogischen Einrichtungen etablieren. Angeboten wird psychosoziale Unterstützung für Kinder und Familien, um präventiv gegen Auswirkungen unbearbeiteter Problemstellungen zu wirken. KISA entlastet auch das Kindergartenpersonal durch sozialarbeiterische Unterstützung in der Elternarbeit, Fallreflexion, Vernetzung mit Hilfesystemen, Gewaltprävention sowie Früherkennung von Kindeswohlgefährdungen.

Stark durch die Schule

Das Stark-Programm vom Verein Afya richtet sich an Schulklassen, die durch ein hohes Maß an Gewaltbereitschaft auffallen. Peer-Trainerinnen und -Trainer vermittlen in 8-wöchigen Kursen sozial-emotionale Fertigkeiten und diskutieren belastende Themen. Schülerinnen und Schüler lernen ihre Haltungen und Gefühle zu verstehen und zu steuern. Die Peer-Trainerinnen und -Trainer werden zu Role Models und vermitteln Know-how in einem professionellen Rahmen. Parallel dazu werden Fortbildungen für Lehrkräfte angeboten.

ÜBER DIE MEGA BILDUNGSSTIFTUNG.

Geld

Die MEGA Bildungsstiftung unterstützt innovative Bildungsinitiativen in den beiden Bereichen Chancen-Fairness und Wirtschaftsbildung beim Wachsen. 1x jährlich wird dafür die MEGA Bildungsmillion ausgeschüttet.

Know-How

In der MEGA Academy werden Bildungsprojekte sowie neue Ideen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung begleitet. Mit einem breiten Programm ermutigen wir Menschen, sich für Bildungsinnovationen zu engagieren. 

Bekanntheit

Mit der MEGA Bildungsmillion und diversen Veranstaltungen holen wir Projekte aus den Bereichen Chancen-Fairness und Wirtschaftsbildung vor den Vorhang und steigern ihre Bekanntheit. 

Geld

Die MEGA Bildungsstiftung unterstützt innovative Bildungsinitiativen in den beiden Bereichen Chancen-Fairness und Wirtschaftsbildung beim Wachsen. 1x jährlich wird dafür die MEGA Bildungsmillion ausgeschüttet.

Know-How

In der MEGA Academy werden Bildungsprojekte sowie neue Ideen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung begleitet. Mit einem breiten Programm ermutigen wir Menschen, sich für Bildungsinnovationen zu engagieren. 

Bekanntheit

Mit der MEGA Bildungsmillion und diversen Veranstaltungen holen wir Projekte aus den Bereichen Chancen-Fairness und Wirtschaftsbildung vor den Vorhang und steigern ihre Bekanntheit. 

NOCH OFFENE FRAGEN?

Check, ob du die richtige Nummer angegeben hast. Sollte deine Telefonnummer oder Adresse bereits einmal zur Abstimmung verwendet worden sein, kannst du nicht erneut abstimmen und erhältst daher keinen TAN.

Wir verwenden deine Nummer nicht zu Marketingzwecken und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Die Validierung führen wir nur durch, um sicherzustellen, dass jeder nur einmal abstimmt und alles fair verläuft.

Nein, dir entstehen selbstverständlich keine Kosten für die Validierung per SMS.

Nein, das ist nicht möglich. Überlege dir also gut, welches Projekt du mit deiner Stimme unterstützen willst.

Sobald du deinen TAN eingegeben hast, wird dir eine Bestätigung angezeigt, dass wir deine Stimme erhalten haben.

Natürlich freuen wir uns, wenn du an Bord bleibst. Wir werden schließlich auch über den Fortschritt der Projekte informieren. Solltest du aber nichts mehr von uns hören wollen, kannst du dich selbstverständlich abmelden. Du findest dazu mehr in unserer Datenschutzbestimmung.

Um abzustimmen, brauchst du einen Zugang zum Internet, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer aus einem EU-Land oder der Schweiz.

Nein, du bekommst eine Double opt-in Mail von uns zugeschickt, wenn du den Link dort bestätigst, dann bist du angemeldet und wirst von uns über die Infos rund um MEGA Million und Bildungslotterie auf dem Laufenden gehalten.

Ja, deine Stimme zählt, auch wenn du die Double Opt-In Mail nicht bestätigst

Du hast trotzdem Probleme? Bitte wende dich an office@megabildung.at.